Künstliche Nägel – wie schädlich sind sie wirklich?

Künstliche Nägel – wie schädlich sind sie wirklich?

Sie zieren die Hand und sehen gepflegt aus – der Trend der künstlichen Fingernägel ist seit Jahrzehnten nach wie vor beliebt. Welche Gesundheitsrisiken dieser Trend birgt und warum ihr euren Nägeln gelegentlich eine Pause gönnen solltet, erklären wir hier.

Was genau sind künstliche Fingernägel?

Zur Verlängerung der eigenen Nägel können verschiedene Techniken angewendet werden. Ob Acryl, Fiberglas oder Gel hängt von der Nagelbeschaffenheit und eurer eigenen Vorliebe ab. Bei klassischen Gelmaterialien werden mehrere Schichten auf den Nagel aufgetragen und diese dann unter der UV-Lampe gehärtet. Bei Fiberglas und Acrylbeschichtungen wird der Aktivator direkt in die Masse eingearbeitet und der Lack trocknet schon während des Auftragens – was die Behandlung mit der UV-Lampe erspart.

Chemikalien

Acrylnägel sowie Gelnägel enthalten Methacrylsäure. Diese trocknet den darunter liegenden Naturnagel aus und macht ihn somit porös und damit durchlässig für Keime. Auch das hochkonzentrierte Aceton, mit welchem der Kunstnagel wieder abgelöst wird, ist ungünstig für eure Naturnägel und die Nagelhaut. Durch die stark entfettende Wirkung wird die Nagelhaut dünner, es kann leichter zu kleinen Rissen und Entzündungen kommen.

Künstliche Nägel bringen auch Risiken für AllergikerInnen mit sich, da die verwendeten Chemikalien sogenannte „Kontaktallergien“ auslösen können.

Pilz- & Bakterienbefall

Die zusätzliche Schicht vermindert die Sauerstoffzufuhr, dadurch können sich anaerobe Keime, wenn vor dem Auftragen nicht richtig desinfiziert und behandelt wurde, vermehren. So erhöht sich das Risiko einer Infektion, da diese durch den aufgeweichten Naturnagel in den Organismus eintreten können.

Regelmäßige Anwendung von künstlichen Nägeln stellt somit ein Risiko für den Nagel und den Körper dar. Für besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage müsst ihr darauf natürlich nicht verzichten, solange ihr die richtige Pflege für Nagel und Nagelbett nicht vergesst. Wir empfehlen, nach dem Abnehmen unsere DIKLA Regenerierende Nagelmaske, welche deinen Nägel repariert und revitalisiert.

Weitere Artikel